Fotoreisen | Tansania Reiseabenteuer
03301-7058061
Tansania

Fotoreisen


13 Tage ab 3.699 € pro Person

Gruppenreise mit max. 6 Personen

Verbringen Sie Ihre Flitterwochen auf einer romantischen Reise, die Sie in die malerischen Landschaften Tansanias entführt. Entdecken Sie gemeinsam die unendlichen Weiten der Serengeti, erleben Sie intime Momente unter dem Sternenhimmel Afrikas und tauchen Sie ein in die faszinierende Tierwelt des Ngorongoro-Kraters. Unsere maßgeschneiderten Flitterwochen-Pakete bieten Paaren die perfekte Mischung aus Abenteuer und Entspannung, umgeben von der atemberaubenden Schönheit und Ruhe Tansanias. Genießen Sie luxuriöse Unterkünfte, private Safari-Erlebnisse und unvergessliche Sonnenuntergänge, die Ihre Liebe feiern. Lassen Sie sich von der Magie Afrikas verzaubern und schaffen Sie gemeinsame Erinnerungen, die ein Leben lang halten. Ihre Flitterwochen in Tansania werden zu einer Liebesgeschichte, die so einzigartig und unvergesslich ist wie Ihre Beziehung.

Reiseverlauf

TAG 1
Flughafen Kilimanjaro - Arusha

Distanz: ca. 50 km
Fahrtdauer: ca. 45 – 60 Minuten

  • Aktivitäten: Nach der Ankunft und dem Transfer zum Hotel findet eine Einführungsveranstaltung statt, bei der die Teilnehmer ihre Reiseleitung und den professionellen Fotografen treffen. Es gibt einen einführenden Workshop über die Grundlagen der Wildlife-Fotografie, einschließlich Kameraeinstellungen, Verhaltensweisen der Tiere und Tipps zur besten Nutzung des natürlichen Lichts.
  • Fokus: Einführung in die Fotografie, Kameraeinstellungen, Überblick über die bevorstehenden Tage.

TAG 2
Landschaft und Tierporträts im Arusha Nationalpark

Distanz: ca. 40 km
Fahrtdauer: ca. 70 min

Aktivitäten: Frühmorgendliche Abfahrt zum Arusha Nationalpark, um die sanften Lichtverhältnisse der Morgenstunden zu nutzen. Fotografie der malerischen Momella-Seen und des Ngurdoto-Kraters. Besonderer Fokus auf die Portraitfotografie von Affen und anderen Waldtieren.

Fototechniken: Nutzung von Teleobjektiven für Porträts, Anwendung von Bokeh zur Hervorhebung des Motivs.

TAG 3
Elefanten und Baumsavanne im Tarangire Nationalpark

Distanz: ca. 140 km
Fahrtdauer: ca. 180 Minuten

Aktivitäten: Ganztägige Fotosafari, gezielte Suche nach Elefantenherden und fotografische Herausforderungen bei der Aufnahme großer Tiere in Bewegung.

Fototechniken: Panning-Techniken, um Bewegung festzuhalten, und Tiefenschärfe zur Darstellung der Umgebung.

TAG 4
Baumkletternde Löwen im Lake Manyara Nationalpark

Distanz: ca. 40 km
Fahrtdauer: ca. 45 Minuten

Aktivitäten: Schwerpunkt auf der Suche nach baumkletternden Löwen. Diskussion und Anwendung verschiedener Techniken für Wildlife-Aktionsshots.

Fototechniken: Schnelle Autofokus-Einstellungen, kontinuierliche Aufnahme für Action-Aufnahmen.

TAG 5-7
Große Tierwanderung in der Serengeti (Ndutu-Gebiet)

Distanz: ca. 200 km
Fahrtdauer: ca. 240 Minuten

Aktivitäten: Mehrere Ausfahrten pro Tag, um die Tierwanderung aus verschiedenen Blickwinkeln und zu unterschiedlichen Tageszeiten zu erfassen. Abendliche Bildbesprechungen und Diskussionen zur Verbesserung der Aufnahmetechniken.

Fototechniken: Langzeitbelichtung für Dämmerungsaufnahmen, High-ISO-Shooting für frühmorgendliche und spätabendliche Szenen.

TAG 8-9
Fortgesetzte Tier- und Landschaftsfotografie in der Serengeti

Distanz: ca. 250 km
Fahrtdauer: ca. 270 Minuten

Aktivitäten: Fokus auf die „Goldene Stunde“ für atemberaubende Landschaftsaufnahmen. Nachtsession für Sterne und Milchstraße, sofern das Wetter mitspielt.

Fototechniken: Verwendung von Stativen für Nachtaufnahmen, Langzeitbelichtung für Sternenspuren.

TAG 10
Ngorongoro Krater

Distanz: ca. 50 km
Fahrtdauer: ca. 90 Minuten

Aktivitäten: Frühe Abfahrt zum Krater, um das Morgenlicht zu nutzen. Fotografie der vielfältigen Tierwelt im Krater bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen.

Fototechniken: HDR-Technik für kontrastreiche Lichtverhältnisse, eventuell Einsatz von Filtern zur Korrektur von Lichtverhältnissen.

TAG 11
Kulturelle Fototour und Mto wa Mbu

Distanz: ca. 25 km
Fahrtdauer: ca. 30 Minuten

Aktivitäten: Besuch eines Massai-Dorfes und Fotografie von Porträts und Alltagsszenen. Workshop zu Porträtfotografie und kulturellen Sensibilitäten beim Fotografieren.

Fototechniken: Natürliches Licht für Porträts, Interaktion mit dem Subjekt zur Erzeugung authentischer Ausdrücke.

TAG 12
Abschluss und Review in Arusha

Distanz: ca. 140 km
Fahrtdauer: ca. 150 Minuten

Aktivitäten: Letzte Fotoreview-Sitzung, bei der Teilnehmer ihre besten Bilder präsentieren und Feedback erhalten. Abschlussdiskussion über die Reise und erlernte Techniken.

Fokus: Review, Feedback und Planung für zukünftige Fotoprojekte.

Image 1

Suenos de Africa Luxury Camp

Das Suenos de Africa Luxury Camp liegt im Herzen des Serengeti-Nationalparks. Alle Zelte wurden für eine entspannte Atmosphäre im Kolonialstil eingerichtet. Die Möbel stammen aus dem Dream of Africa-Design und wurden von lokalen Handwerkern aus edlem Holz gefertigt. Die geräumigen Zelte verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und Kosmetikartikeln, einem großen Doppelbett sowie einer eigenen Außenterrasse. Im großen Speisezelt werden Ihnen nach einer aufregenden Pirschfahrt abwechslungsreiche internationale Speisen serviert. Im Gemeinschaftswohnzimmer können Sie entspannen und in der Abenddämmerung können Sie die Sterne am warmen Lagerfeuer beobachten.
Lage: zentraler Serengeti Nationalpark
Image 2

Ngorongoro Sopa Lodge

Die Ngorongoro Sopa Lodge befindet sich auf dem östlichen Kraterrand des Ngorongoro Schutzgebiets und bietet einen atemberaubenden Blick über den Kraterboden. Sie verfügt über 97 große Zimmer, alle ausgestattet mit zwei großen Betten, einem eigenen Bad mit Dusche, Bidet und Fön, privater Lounge und Minibar. Wegen der Höhenlage können die Nächte kühl sein, weswegen jeder Raum eine Zentralheizung hat und vom Abend-Service auch Wärmflaschen in die Betten gelegt werden. Gerne können Sie sich auch von einem Wake Up Call mit afrikanischem Kaffee oder Tee wecken lassen. Das Abendessen wird Ihnen im Lemala Hill Restaurant serviert. Einen Drink mit Blick in den Krater können Sie an der Crater View Bar genießen und bei einem Sprung in den Pool können Sie entspannen.
Image 3

Fun Beach

Inmitten einer Kaffeefarm und einem prächtigen Garten gelegen, empfängt Sie das Arusha Serena Hotel. Von hieraus haben Sie eine außergewöhnliche und weitläufige Aussicht auf den Duluti See und den Mount Meru. Jedes der 42 Gästezimmer wurde im Charme der 30er Jahre gestaltet. Auch die Außenfassade und die Anlage des Hotels bleiben dem Stil treu. Die Zimmer sind alle mit eigenem Bad, kostenlosem Internet, Flachbildfernseher sowie weiteren Annehmlichkeiten wie Ventilatoren und Bademänteln ausgestattet. Einige von ihnen bieten einen tollen Ausblick zum See. Im Frühstücksbereich genießen Sie jeden Morgen ein englisches / irisches Frühstück. Die Mitarbeiter der 24-Stunden-Rezeption informieren Sie gern über die Umgebung.

Entdecken Sie die Highlights von Tansania

Entdecken Sie die Highlights von Tansania

Die besten Orte der Welt, um eine maßgeschneiderte Luxusreise zu erleben, die von unseren Experten entworfen wurde.