03301-7058061
Tansania

12 Tage Camping-Safari


12 Tage ab 2.799 € pro Person

Gruppenreise mit max. 6 Personen

Unsere 12-tägige Budget-Camping-Safari durch das nördliche Tansania und einem anschließenden Badeurlaub auf Sansibar, bringt Sie zu den absoluten Höhepunkten dieser Gegend: dem Lake Manyara Nationalpark, dem Ngorongoro-Krater, in die berühmte Serengeti sowie auf die Trauminsel Sansibar. In den Nationalparks können Sie mehr Tiere sehen, als Sie es jemals erahnt hätten. Wenn Sie Glück haben, entdecken Sie auf Ihrer Reise sogar alle Tiere der „Big Five“ (Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe & Leopard). Unsere kurze und kompakte Safari-Reise ermöglicht Ihnen einen tollen Einblick in die Highlights Tansanias und lässt Sie das Land in kurzer Zeit kennen- und lieben lernen. Während Ihrer Reise übernachten Sie in Hotels als auch auf Campingplätzen in Ihrem eigenen Zelt, damit Sie die großartige afrikanische Natur so nah wie möglich erleben können. Machen Sie sich gefasst auf ein Abenteuer, welches Sie so schnell nicht mehr vergessen werden!

Reiseverlauf

TAG 1
Flughafen Kilimanjaro – Arusha

Distanz: ca. 50 km
Fahrtdauer: ca. 45 – 60 Minuten

Nach der Ankunft am Kilimanjaro International Airport werden Sie von unserem Reiseleiter empfangen und mit dem Auto in die faszinierende Stadt Arusha gebracht. Dort angekommen, können Sie sich im Mrimba Palm Hotel von der Anreise erholen. Je nach Ankunftszeit haben Sie die Möglichkeit, die Stadt mithilfe eines lokalen Reiseleiters zu erkunden.

In Arusha können Sie das turbulente afrikanische Stadtleben hautnah miterleben. Besuchen Sie Märkte, auf denen Sie frisches Obst und Gemüse, traditionelles Street Food, Kleidung und vieles mehr kaufen oder bestaunen können. Fahren Sie z.B. mit einem Daladala, einem traditionellen Bus, um das tansanische Leben hautnah zu erfahren.

Unterkunft: Mrimba Palm Hotel
Verpflegung: A

TAG 2
Tarangire Nationalpark

Distanz Arusha – Tarangire NP: ca. 120 km Fahrtdauer: ca. 2,5 Stunden

Distanz Tarangire NP – Karatu: ca. 90 km Fahrtdauer: ca. 1,5 Stunden

Nach dem Frühstück fahren Sie für eine morgendliche Pirschfahrt in den Tarangire Nationalpark. Der Park erstreckt sich entlang des Tarangire River und wird geprägt durch offene Baumsavannen, Hügel und Felskuppen, Graslandschaften und Affenbrotbäume. Der Süden ist geprägt von riesigen Sumpfgebieten. Sowohl der Fluss als auch die Sümpfe wirken während der Trockenzeit Tansanias wie ein Magnet für Wildtiere. Eines der Highlights dieses Parks ist die hohe Populationsdichte an Elefanten. Herden von bis zu 300 Elefanten suchen täglich im trockenen Flussbett nach unterirdischen Flüssen, während wandernde Gnus, Zebras, Büffel, Impalas, Gazellen, Kuhantilopen und Elen die schrumpfenden Wasserlöcher bevölkern.

Am frühen Nachmittag werden Sie Ihr Mittagessen bei einem entspannten Picknick mit Blick auf den Tarangire River einnehmen. Nach diesem ereignisreichen Tag geht es für Sie zum Migombani Camp, wo Sie Ihre erste Nacht in Ihrem Zelt verbringen werden.

Unterkunft: Migombani Camp
Verpflegung: F, M (LB), A

TAG 3-4
Serengeti Nationalpark

Distanz: ca. 100 km Fahrtdauer: ca. 2,5 Stunden

Der Serengeti Nationalpark wird für die nächsten zwei Tage Ihr Erkundungsgebiet sein. Sie haben die Möglichkeit, dieses faszinierende Gebiet und seine wilden Bewohner auf einer Fahrt durch die weiten Serengeti-Ebenen zu entdecken.

Nach dem Frühstück fahren Sie je nach Jahreszeit zu den Orten, an denen sich große Gruppen von Gnus befinden können. Es ist die Migration, für die die Serengeti am berühmtesten ist - über eine Million Gnus und etwa 200.000 Zebras strömen für die kurzen Regenfälle im Oktober und November von den nördlichen Hügeln in die südlichen Ebenen und nach den langen Regenfällen im April, Mai und Juni nach Westen und Norden. Wenn Sie bei den Wildbeobachtungsfahrten mitten in Tausenden von muhenden Gnus, schnaubenden Zebras und Antilopen stehen und abends das Brüllen der Löwen und das Heulen der Hyänen hören, ist dies ein so intensives Erlebnis, wie es nur das ursprüngliche Afrika bieten kann.

Die Abende und Nächte verbringen Sie erneut auf einem Campingplatz in Ihrem eigenen Zelt.

Verpflegung: F, M (LB), A

TAG 5
Ngorongoro Krater

Distanz zentrale Serengeti – Ngorongoro Krater: ca. 150 km Fahrtdauer: ca. 3 Stunden

Nachdem Sie Ihr Frühstück in den Weiten der Serengeti genossen haben, fahren Sie zurück zum Ngorongoro Naturschutzgebiet, wo Sie eine morgendliche, halbtägige Pirschfahrt unternehmen werden. Sie halten am Ngorongoro-Krater und fahren fast 600 Meter in diesen herrlichen Krater hinab.

Der Krater ist eines der am dichtesten besiedelten afrikanischen Wildtiergebiete und beherbergt schätzungsweise 30.000 Tiere, darunter einige der letzten erhaltenen Spitzmaulnashörner Tansanias. Hier haben Sie auch die Chance, Tiere wie Gnus, Zebras, Büffel, Elenantilopen, Warzenschweine, Nilpferde und riesige afrikanische Elefanten zu beobachten.

Sie genießen ein Picknick im Krater und fahren am späten Nachmittag ins Migombani Camp.

Verpflegung: F, M (LB), A

TAG 6
Karatu - Arusha – Sansibar

Distanz: ca. 180 km Fahrtdauer: ca. 3,5 Stunden

Heute geht es für Sie vom tansanischen Festland auf die berühmte und wunderschöne Insel Sansibar. Ihr Fahrer bringt Sie rechtzeitig zum Flughafen, damit Sie Ihren Flug pünktlich antreten können.

Sansibar Anreise
Flugdauer: ca. 1 h Flugzeit
Distanz Flughafen ZNZ – Pingwe: 60 km Fahrtdauer: ca. 1 Stunde

Auf Sansibar angekommen, bringen wir Sie zunächst zu Ihrer Unterkunft, dem Shanuo Beach, welches sich an der östlichen Küste Sansibars befindet. Nun steht Entspannen auf dem Programm. Sie haben genug Zeit, um am Strand die Seele baumeln zu lassen und entspannte Spaziergänge an den langen Sandstränden von Sansibar zu unternehmen.

Verpflegung: F
Unterkunft: Shanuo Beach Bungalows

Besonderheiten:

  • Direkte Strandlage
  • Eigener Bungalow mit privater Veranda
  • Klimaanlage
  • Direkt neben dem The Rock Restaurant gelegen

Die Shanuo Beach Bungalows liegen direkt am feinen weißen Sandstrand von Michamvi Pingwe, einem der schönsten Strände auf der Insel Unguja, auch bekannt als Sansibar. Genießen Sie den Blick auf das kristallklare Wasser und das faszinierende Schauspiel der wechselnden Gezeiten. Die Shanuo Beach Bungalows wurden im traditionellen architektonischen Stil Sansibars und der Swahili-Kultur gebaut, mit Makuti-Dächern, die aus überlappenden Palmblättern bestehen und von Holzpfählen gestützt werden. In der Nähe der Shanuo Beach Bungalows gibt es zahlreiche Restaurants, sowohl lokale als auch internationale, die ausgezeichnete Aperitifs, Mittag- und Abendessen anbieten. Nur wenige Meter entfernt liegt das The Rock Restaurant auf einem Felsen mitten im Meer, eine Ikone der Insel Sansibar und weltberühmt für seine außergewöhnliche Lage und seine ausgezeichnete Küche. In den Shanuo Beach Bungalows werden Sie einen unvergesslichen Urlaub der puren Entspannung erleben.

Lage: Michamvi, Pingwe, Sansibar

TAG 7
Empfehlung z.B. Gewürztour

Optional können Sie heute ins Inselinnere von Sansibar reisen, um sich die duftenden Gewürzplantagen der Insel anzusehen. Sie lernen wie Vanille, Kakao, Pfeffer und viele andere Gewürze und Früchte wachsen und geerntet werden. Die berauschenden Aromen von frischem Kardamom, Zimt, Nelken und Muskat werden ihre Sinne erfreuen und ihren Appetit anregen.

Verpflegung: F

TAG 8
Empfehlung z.B. blaue Safari

Nach Ihrem ausgiebigen Frühstück am Strand, können Sie heute optional eine Bootstour unternehmen. Sie fahren mit lokal gebauten Schiffen raus und ankern in sicheren, flachen Bereichen, um Schnorcheln zu gehen. Schnorchel-Materialien werden zur Verfügung gestellt.

Das Mittagessen in Form eines traditionellen Gerichts mit z.B. gegrilltem Fisch, Reis, Linsen und Fischcurry, wird auf einer Sandbank oder auf einer der vielen unbewohnten Inseln der Region serviert. Gekühlter Fruchtsaft, Mineralwasser und abgefüllte Softdrinks sind während der gesamten Tour erhältlich. Nach dem Mittagessen können Sie auf einem Kanu, welches lediglich aus einem einzigen Mangobaum geschnitzt wurde, segeln oder einfach nur entspannen.

Verpflegung: F

TAG 9
Empfehlung z.B. Strand und Tauchen

Fragen Sie heute gerne in Ihrem Hotel nach einem geführten Tauchgang. Die Ausrüstung und ein Lehrer werden Ihnen gestellt. Sie können den Tag aber auch nutzen, um erneut Sansibar zu erkunden oder den Rest des Tages auf Ihrem Balkon oder der Terrasse Ihres schönen Hotels zu genießen.

Verpflegung: F

TAG 10 - 11
Empfehlung z.B. Freizeit

Genießen Sie Ihre Freizeit an den wunderschönen, sauberen, weißen Stränden von Sansibar und schwimmen, schnorcheln oder tauchen Sie im kristallklaren, indischen Ozean. Genießen Sie hier und da einen erfrischenden Cocktail und bestaunen Sie am Abend den goldenen Sonnenuntergang.

Verpflegung: F

TAG 12
Abreise

Am letzten Tag Ihrer Reise bringen wir Sie nach einem reichhaltigen Frühstück sicher zurück zum Sansibar Flughafen, von wo Sie z.B. nach Dar es Salaam fliegen, um Ihren Anschlussflug nach Hause anzutreten. Genießen Sie noch einmal die Eindrücke Tansanias und lassen Sie sich von unserem Reiseleiter noch einige besondere Geschichten über das afrikanische Land erzählen. Wir hoffen, dass Sie eines Tages zurückkehren werden, um noch mehr von Tansania zu entdecken.

Verpflegung: F

Image 1

Suenos de Africa Luxury Camp

Das Suenos de Africa Luxury Camp liegt im Herzen des Serengeti-Nationalparks. Alle Zelte wurden für eine entspannte Atmosphäre im Kolonialstil eingerichtet. Die Möbel stammen aus dem Dream of Africa-Design und wurden von lokalen Handwerkern aus edlem Holz gefertigt. Die geräumigen Zelte verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und Kosmetikartikeln, einem großen Doppelbett sowie einer eigenen Außenterrasse. Im großen Speisezelt werden Ihnen nach einer aufregenden Pirschfahrt abwechslungsreiche internationale Speisen serviert. Im Gemeinschaftswohnzimmer können Sie entspannen und in der Abenddämmerung können Sie die Sterne am warmen Lagerfeuer beobachten.
Lage: zentraler Serengeti Nationalpark
Image 2

Ngorongoro Sopa Lodge

Die Ngorongoro Sopa Lodge befindet sich auf dem östlichen Kraterrand des Ngorongoro Schutzgebiets und bietet einen atemberaubenden Blick über den Kraterboden. Sie verfügt über 97 große Zimmer, alle ausgestattet mit zwei großen Betten, einem eigenen Bad mit Dusche, Bidet und Fön, privater Lounge und Minibar. Wegen der Höhenlage können die Nächte kühl sein, weswegen jeder Raum eine Zentralheizung hat und vom Abend-Service auch Wärmflaschen in die Betten gelegt werden. Gerne können Sie sich auch von einem Wake Up Call mit afrikanischem Kaffee oder Tee wecken lassen. Das Abendessen wird Ihnen im Lemala Hill Restaurant serviert. Einen Drink mit Blick in den Krater können Sie an der Crater View Bar genießen und bei einem Sprung in den Pool können Sie entspannen.
Image 3

Fun Beach

Inmitten einer Kaffeefarm und einem prächtigen Garten gelegen, empfängt Sie das Arusha Serena Hotel. Von hieraus haben Sie eine außergewöhnliche und weitläufige Aussicht auf den Duluti See und den Mount Meru. Jedes der 42 Gästezimmer wurde im Charme der 30er Jahre gestaltet. Auch die Außenfassade und die Anlage des Hotels bleiben dem Stil treu. Die Zimmer sind alle mit eigenem Bad, kostenlosem Internet, Flachbildfernseher sowie weiteren Annehmlichkeiten wie Ventilatoren und Bademänteln ausgestattet. Einige von ihnen bieten einen tollen Ausblick zum See. Im Frühstücksbereich genießen Sie jeden Morgen ein englisches / irisches Frühstück. Die Mitarbeiter der 24-Stunden-Rezeption informieren Sie gern über die Umgebung.

Entdecken Sie die Highlights von Tansania

Entdecken Sie die Highlights von Tansania

Die besten Orte der Welt, um eine maßgeschneiderte Luxusreise zu erleben, die von unseren Experten entworfen wurde.