Image Alt
Tansania

Osterangebot für Tansania

Osterangebot für Tansania

3299 € / pro person
(0 Reviews)

Unsere 11-tägige Reise in Tansania startet mit einem Aufenthalt auf Sansibar und endet mit einer 4-tägigen Safari im nördlichen Tansania. Sie lernen den Tarangire Nationalpark, den Ngorongoro-Krater sowie die berühmte Serengeti kennen. Auf Ihrer Safari können Sie mehr Tiere sehen, als Sie es jemals erahnt hätten. Wenn Sie Glück haben, entdecken Sie auf Ihrer Reise sogar alle Tiere der „Big Five“ (Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe & Leopard). Die Reise ermöglicht Ihnen einen tollen Einblick in die Highlights Tansanias und lässt Sie das Land in kurzer Zeit kennen- und lieben lernen. Machen Sie sich gefasst auf ein Abenteuer, welches Sie so schnell nicht mehr vergessen werden!

    Tour Plan

    1

    Tag 1: Flughafen Sansibar – Stone Town

    Willkommen auf Sansibar! Unser Fahrer holt Sie am Flughafen ab und fährt Sie in Ihr Hotel, das Kisiwa House in Stone Town, der Hauptstadt Sansibars. Nun steht Entspannen auf dem Programm. Sie haben genug Zeit, um am Strand die Seele baumeln zu lassen und entspannte Spaziergänge in den schmalen Straßen von Stone Town zu machen. Unterkunft: Kisiwa HouseVerpflegung: Frühstück
    2

    Tag 2: Stone Town

    Heute können Sie sich Zeit nehmen, um die Hauptstadt Sansibars kennenzulernen. Unternehmen Sie zum Beispiel eine geführten Stadttour mit einem unserer deutschsprachigen Reiseführer.Der Stadtkern von Stone Town ist ein Labyrinth aus orientalischen Bauten mit oft morbiden Fassaden, aufwändig verzierten Türen und Pfaden aus Kopfsteinpflaster. Die Architektur ist von Generationen von Entdeckern und Gewürzhändlern geprägt und bietet viele interessante Fotomöglichkeiten. Der Fischmarkt bietet viele neue Eindrücke und der Hafen lädt zu einmaligen Anblicken ein. Auch heute übernachten Sie wieder im Kisiwa House. Unterkunft: Kisiwa House Verpflegung: Frühstück
    3

    Tag 3: Empfehlung z.B. Gewürztour

    Optional können Sie heute ins Inselinnere von Sansibar reisen, um sich die duftenden Gewürzplantagen der Insel anzusehen. Sie lernen wie Vanille, Kakao, Pfeffer und viele andere Gewürze und Früchte wachsen und geerntet werden. Die berauschenden Aromen von frischem Kardamom, Zimt, Nelken und Muskat werden ihre Sinne erfreuen und ihren Appetit anregen. Am späten Nachmittag bringt Sie ihr Fahrer an die südöstliche Küste ins Casa Beach Hotel, wo Sie bis zu Ihrer Abreise unterkommen. Unterkunft: Casa Beach Hotel Verpflegung: Halbpension
    4

    Tag 4: Empfehlung z.B. blaue Safari

    Nach Ihrem ausgiebigen Frühstück am Strand, können Sie heute optional eine Bootstour unternehmen. Sie fahren mit lokal gebauten Schiffen raus und ankern in sicheren, flachen Bereichen, um Schnorcheln zu gehen. Schnorchel-Materialien werden zur Verfügung gestellt. Das Mittagessen in Form eines traditionellen Gerichts mit z.B. gegrilltem Fisch, Reis, Linsen und Fischcurry, wird auf einer Sandbank oder auf einer der vielen unbewohnten Inseln der Region serviert. Gekühlter Fruchtsaft, Mineralwasser und abgefüllte Softdrinks sind während der gesamten Tour erhältlich. Nach dem Mittagessen können Sie auf einem Kanu, welches lediglich aus einem einzigen Mangobaum geschnitzt wurde, segeln oder einfach nur entspannen. Unterkunft: Casa Beach Hotel Verpflegung: Halbpension
    5

    Tag 5: Empfehlung z.B. Strand und Tauchen

    Fragen Sie heute gerne in Ihrem Hotel nach einem geführten Tauchgang. Die Ausrüstung und ein Lehrer werden Ihnen gestellt. Sie können den Tag aber auch nutzen, um erneut Sansibar zu erkunden oder den Rest des Tages auf Ihrem Balkon oder der Terrasse Ihres schönen Hotels zu genießen. Unterkunft: Casa Beach Hotel Verpflegung: Halbpension
    6

    Tag 6: Empfehlung z.B. Freizeit

    Genießen Sie Ihre Freizeit an den wunderschönen, sauberen, weißen Stränden von Sansibar und schwimmen, schnorcheln oder tauchen Sie im kristallklaren, indischen Ozean. Genießen Sie hier und da einen erfrischenden Cocktail und bestaunen Sie am Abend den goldenen Sonnenuntergang. Unterkunft: Casa Beach Hotel Verpflegung: Halbpension
    7

    Tag 7: Sansibar – Flug nach Seronera

    Flugdauer: ca. 3 Stunden Heute bringt Ihr Fahrer Sie pünktlich zum Flughafen, damit Sie Ihren Flug in die Serengeti antreten können. Sie landen am Seronera Flughafen, der sich in der zentralen Serengeti befindet und starten von dort aus eine kleine erste Pirschfahrt im Park.Nach der Pirschfahrt fahren Sie in Ihre Unterkunft, dem Suenos de Africa Camp, wo bereits ein leckeres Abendessen auf Sie wartet. Unterkunft: Suenos de Africa Camp Verpflegung: F, M (LB), A
    8

    Tag 8: Serengeti Nationalpark

    Der Serengeti Nationalpark wird heute Ihr Erkundungsgebiet sein. Sie haben die Möglichkeit, dieses faszinierende Gebiet und seine wilden Bewohner auf einer Fahrt durch die weiten Serengeti-Ebenen zu entdecken. Nach dem Frühstück fahren Sie je nach Jahreszeit zu den Orten, an denen sich große Gruppen von Gnus befinden können. Es ist die Migration, für die die Serengeti am berühmtesten ist - über eine Million Gnus und etwa 200.000 Zebras strömen für die kurzen Regenfälle im Oktober und November von den nördlichen Hügeln in die südlichen Ebenen und nach den langen Regenfällen im April, Mai und Juni nach Westen und Norden. Wenn Sie bei den Wildbeobachtungsfahrten mitten in Tausenden von muhenden Gnus, schnaubenden Zebras und Antilopen stehen und abends das Brüllen der Löwen und das Heulen der Hyänen hören, ist dies ein so intensives Erlebnis, wie es nur das ursprüngliche Afrika bieten kann. Die Abende und Nächte verbringen Sie im Suenos de Africa Camp. Unterkunft: Suenos de Africa Camp Verpflegung: F, M (LB), A
    9

    Tag 9: Ngorongoro Krater

    Distanz Ngorongoro Krater - Karatu: ca. 60 km Fahrtdauer: ca.  2 Stunden Nachdem Sie Ihr Frühstück in den Weiten der Serengeti genossen haben, fahren Sie zum Ngorongoro Naturschutzgebiet, wo Sie eine morgendliche, halbtägige Pirschfahrt unternehmen werden. Sie halten am Ngorongoro-Krater und fahren fast 600 Meter in diesen herrlichen Krater hinab. Der Krater ist eines der am dichtesten besiedelten afrikanischen Wildtiergebiete und beherbergt schätzungsweise 30.000 Tiere, darunter einige der letzten erhaltenen Spitzmaulnashörner Tansanias. Hier haben Sie auch die Chance, Tiere wie Gnus, Zebras, Büffel, Elenantilopen, Warzenschweine, Nilpferde und riesige afrikanische Elefanten zu beobachten. Sie genießen ein Picknick im Krater und fahren am späten Nachmittag in die Marera Valley Lodge. Unterkunft: Marera Valley Lodge Verpflegung: F, M (LB), A
    10

    Tag 10: Tarangire Nationalpark

    Distanz: ca. 130 km Fahrtdauer: ca. 3 Stunden Nach dem Frühstück fahren Sie für eine morgendliche Pirschfahrt in den Tarangire Nationalpark. Der Park erstreckt sich entlang des Tarangire River und wird geprägt durch offene Baumsavannen, Hügel und Felskuppen, Graslandschaften und Affenbrotbäume. Der Süden ist geprägt von riesigen Sumpfgebieten. Sowohl der Fluss als auch die Sümpfe wirken während der Trockenzeit Tansanias wie ein Magnet für Wildtiere. Eines der Highlights dieses Parks ist die hohe Populationsdichte an Elefanten. Herden von bis zu 300 Elefanten suchen täglich im trockenen Flussbett nach unterirdischen Flüssen, während wandernde Gnus, Zebras, Büffel, Impalas, Gazellen, Kuhantilopen und Elen die schrumpfenden Wasserlöcher bevölkern. Am frühen Nachmittag werden Sie Ihr Mittagessen bei einem entspannten Picknick mit Blick auf den Tarangire River einnehmen. Danach fahren Sie zu Ihrer Unterkunft, der Marera Valley Lodge, wo ein leckeres Abendessen auf Sie wartet. Unterkunft: Marera Valley Lodge Verpflegung: F, M (LB), A
    11

    Tag 11: Abreise

    Distanz: ca. 200 km Fahrtdauer: ca. 3 Stunden Am letzten Tag Ihrer Reise bringen wir Sie nach einem reichhaltigen Frühstück sicher zurück zum Kilimanjaro International Flughafen, von wo aus Sie Ihren Flug nach Hause antreten. Genießen Sie noch einmal die Eindrücke Tansanias und lassen Sie sich von unserem Reiseleiter noch einige besondere Geschichten über das afrikanische Land erzählen. Wir hoffen, dass Sie eines Tages zurückkehren werden, um noch mehr von Tansania zu entdecken. Verpflegung: Frühstück

    Suenos de Africa Camp

    Kisiwa House Hotel

    Casa Beach Hotel

    Marera Valley Lodge

    Inklusive:
    • Internationale Flüge von Deutschland nach Tansania und zurück (mit KLM oder Ethiopian Airlines)
    • Englischsprechende Reiseleitung (deutschsprechende Reiseleitung auf Anfrage)
    • Safari im 4x4 Allradantrieb-Geländewagen mit Dach zum Öffnen
    • Flughafentransfers
    • Inlandsflug von Sansibar nach Seronera (Serengeti NP)
    • Transfer auf Sansibar (Flughafen – Hotel – Hotel - Flughafen)
    • Alle Nationalparkgebühren laut Programm
    • Alle Unterkünfte laut Programm
    • Trinkwasser während der Safari
    • Mahlzeiten laut Programm (Vollpension = Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
    Exklusive:
    • Visum für Tansania
    • Auslandskrankenversicherung und Reiseversicherung
    • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
    • Ausflüge auf Sansibar
    • Trinkgelder
    • Persönliches
    You don't have permission to register